Die Labanco-Bergschecken werden im Sommer geweidet oder gealpt und dürfen nicht enthornt werden. Wenn ein Betrieb auf die Enthornung der gesamten Herde verzichtet, wird ein zusätzlicher Bonus bezahlt (Foto: Brandstätter).