Neben zahlreichen Ehrengästen waren auch Vertreter der Rassearbeitsgemeinschaften und der Rasseausschüsse zur Generalversammlung nach St. Kathrein gekommen.