Information für Generhaltungs-Zuchtbetriebe

Züchter von Ennstaler Bergschecken und Murbodner (Mitglied bei der Rinderzucht Steiermark), die an der Maßnahme „Haltung gefährdeter Nutztierrassen“ teilnehmen, ersuchen wir den Bearbeitungsstand für die Freigabe der Generhaltungsprämie über ihren eama Zugang zu kontrollieren. Die Abfrage erfolgt über folgenden Pfad: Startseite eama aufrufen : https://services.ama.at/servlet/ mit dem Login einsteigen Flächen-Eingereichte Anträge (MFA, HA)-2021-Mehrfachantrag-Lesen (gefährdete Nutztierrassen)-Tierliste […]

Ennstaler Bergschecken auf der #BFRS2019

Ihren zweiten Auftritt auf einer Bundesschau und den ersten auf der Rieder Messe hatten die Ennstaler Bergschecken und zeigten zwei Kalbinnengruppen. In Gruppe 1 war die spätere Bundessiegerin MONRO von Familie Paier erstplatziert. Ihr folgten MIA und MONERA, beide ebenfalls von Familie Paier und ZEDER von Familie Mooslechner. Erstplatziert in der Gruppe der älteren Kalbinnen […]

Ennstaler Bergschecken am Genostar Fleischrindertag

Die Ennstaler Bergschecken waren erstmals bei einer Jungtierausstellung mit dabei. Neben zwei Kalbinnengruppen wurden erstmals auch Jungstiere präsentiert. 10 Tiere von sechs Betrieben wurden gezeigt. Gesamtsiegerin wurde MAUSI (RALF EB x BORIS) von Familie Staberhofer, Stralleg. Der Gesamtreservesieg ging an GRAEFIN (EDWIN x HUGO) von Fam. Frühwald, Reinsberg. Bei den Stieren setzte sich RUDOLF EB […]

3. österreichweites Ennstaler Bergschecken Züchtertreffen

Mit über 50 Besuchern war das 3. Österreichweite Bergscheckenzüchtertreffen in Ramsau am Dachstein das bisher bestbesuchte. Dabei  waren Züchter aus Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich, Kärnten und natürlich aus der Steiermark vertreten. Daneben beschäftigen sich noch Betriebe aus Tirol und Vorarlberg mit der Bergscheckenzucht, sodass die Rasse mittlerweile in fast ganz Österreich verbreitet ist. Mühsamer Beginn Die […]

Bundestierschutzpreis für die IG Ennstaler Bergschecken

Die IG Ennstaler Bergschecken wurde letzte Woche für ihr Engagement zum Erhalt der hochgefährdeten Rinderrasse mit dem Bundestierschutzpreis ausgezeichnet. Josef F. Lassacher, Matthias Brandstätter und Norbert Hackl vom Labonca Biohof gründeten gemeinsam das Projekt „Labonca Bergschecke“, über das wir bereits ausführlich berichtet haben (nachzulesen hier). Hohe Tierschutzstandards ausschlaggebend Das Projekt zeichnet sich durch besonders hohe […]