Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Seminar „Fleischqualität beim Rind“

Februar 7 @ 10:15 16:00

Die Qualität von Rindfleisch hängt von vielen Faktoren ab – angefangen von der Genetik über die Fütterung bis zum Ablauf der Schlachtung und der Reifung. Auch beim Konsumverhalten spielt die Qualität eine Rolle. Die Sonnberg Biofleisch GmbH beschäftigt sich schon lange mit dem Thema stressfreie Schlachtung und hat auch den Bereich der Rinderschlachtung nach aktuellen Erkenntnissen errichtet. Im Rahmen des Seminars werden uns Expertinnen und Experten aus dem Team unter anderem das Konzept des Schlachthofes erläutern und den Ablauf im Schlachthof erklären. Im Betrieb von der Sonnberg Biofleisch GmbH werden auch viele Tiere aus der Mutterkuhhaltung geschlachtet. Der Betrieb ist auch in der Vermarktung von Jungrind-Programmen aktiv.

Margit Velik von der HBLFA Raumberg-Gumpenstein forscht zum Thema Fleischqualität beim Rind. Sie wird einen kurzen Überblick über das Thema geben und Forschungsergebnisse präsentieren. In einem Fotoquiz wird sie auch genau auf die Beurteilung der Marmorierung eingehen. Den Ausklang findet die Veranstaltung bei der Verkostung von Fleischproben.

Die Veranstaltung richtet sich an Landwirtinnen und Landwirte, die ihr Wissen zum Thema Fleischqualität beim Rind erweitern wollen. Insbesondere in der Mutterkuhhaltung mit dem hohen Anteil an Direktvermarktung ist dieses Wissen wichtig.

Programm zum Download:

€20