Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Januar 2021

Landestag Mutterkuhhaltung Online

Januar 22@8:45 - 13:00
Online

Der Landestag der Mutterkuhhaltung in Oberösterreich findet dieses Jahr online als Webinar statt. Eine Anmeldung (direkt über die Webseite vom LFI möglich) ist notwendig! Sie benötigen für die Teilnahme am Webinar: Computer, Laptop oder Tablet; Breitbandinternet; Headset oder Kopfhörer sowie Mikrofon oder Lautsprecher. Weitere Infos auf der Webseite vom LFI. Programm Landestag Mutterkuhhaltung 2021        UhrzeitThemaReferent08:45 - 08:50Eröffnung08:50 - 09:35Agrarpolitik aktuellPräsidentin, LAbg. Michaela Langer-Weninger, LK Oberösterreich09:35 - 10:05Mineralstoffversorgung in der MutterkuhhaltungDI Franz Tiefenthaller, Fütterungsreferent, LK Oberösterreich10:50 - 11:35Tierwohl beim Rind -…

Erfahren Sie mehr »

Digitale Kommunikation in der Veredelungswirtschaft – Modul 3

Januar 22@9:30 - Januar 23@16:00
Gambswirt, Marktplatz 5
Tamsweg, 5580 Österreich

"Campaining-involvieren, mobilisieren, begeistern" Vortrag von Claudia Zinner, MSc. Inhalte: Einstellung der Konsument/innen auf die einzelnen ProduktionsspartenWelches Bild vermittelt die österreichische LandwirtschaftAufbau einer Homepage inkl. Betreuung und KundenbindungEntwicklung von BotschaftenSocial Media Nutzung – Einfluss auf die GesellschaftKampagnen, TaktikenGamificationVorstellung von Best Practice Beispielen aus den ProduktionsschwerpunktenWerbewirksamkeit Kursbeitrag: pro Modul 110,00 € gefördert (550,00 € ungefördert)Unterrichtseinheiten: pro Modul 18 UEAnmeldung: www.nutztier.at/bildung — max. 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer pro ModulNähere Informationen: Johanna Prodinger, BEd., prodinger@zar.at oder 01 334 17 21-15

Erfahren Sie mehr »

März 2021

Digitale Kommunikation in der Veredelungswirtschaft – Modul 4

März 12@9:30 - März 13@17:00
Bildungshaus Schloss Krastowitz, Krastowitz 1
Klagenfurt, 9020 Österreich

"Kompetenzen in der Krisenkommunikation" Vortrag von Dr. Katrin Zechner Inhalte: Emotionen und KonflikteEmotionalisierungEthische ÜberlegungenWie kommt die Landwirtschaft bei den Konsument/innen an?Bearbeitung von FallbeispielenArgumentationstrainingArgumentationslinien der einzelnen Produktionssparten Kursbeitrag: pro Modul 110,00 € gefördert (550,00 € ungefördert)Unterrichtseinheiten: pro Modul 18 UEAnmeldung: www.nutztier.at/bildung — max. 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer pro ModulNähere Informationen: Johanna Prodinger, BEd., prodinger@zar.at oder 01 334 17 21-15

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren