Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fortbildungsveranstaltung: Tiergesundheit am Mutterkuhbetrieb

Februar 23 @ 9:30 16:00

In dieser Veranstaltung werden verschiedene Themen rund um die Tiergesundheit am Mutterkuhbetrieb beleuchtet. Die SNP-Typisierung, Kälbergesundheit am Mutterkuhbetrieb sowie die aktuellen Ergebnisse der Leistungskontrolle stehen im Mittelpunkt.

Seit 2023 wird die SNP-Typisierung bei Generhaltungs- und Fleischrinderrassen durchgeführt. In diesem Vortrag erfahren Sie mehr zu den ersten Ergebnissen und der Relevanz der SNP-Typisierung für die Tiergesundheit. Ein Referent des LKV Niederösterreichs wird die Ergebnisse der Fleischleistungsprüfung beleuchten. Tierarzt Mag. Wolfgang Schiessl erläutert in seinem Vortrag aktuelle Themen zu einem „Dauerbrenner“: Kälbergesundheit am Mutterkuhbetrieb. Ein Rückblick auf die Bundesfleischrinderschau, die Ehrung der Betriebe mit Dauerleistungskühen und Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch runden den Tag ab.

Programm:

  • 09:30: Registrierung, Anmeldung
  • 10:00: Eröffnung und Begrüßung (Josef Fleischhacker, NÖ Genetik)
  • 10:15: Ergebnisse der Fleischleistungsprüfung, Fruchtbarkeitsdaten und Kennzahlen der Kälbergesundheit (Gerhard Scheibenreiter, LKV Niederösterreich)
  • 11:00 SNP-Typisierung bei Fleischrinder- und Generhaltungsrassen: Erste Ergebnisse und deren Bedeutung für die Tiergesundheit (Anna Koiner, Rinderzucht Austria )
  • 12:00 Erfahrungsaustausch, Mittagessen, Nachbericht Bundesfleischrinderschau
  • 13:15 Kälbergesundheit am Mutterkuhbetrieb – Rund um die Geburt (Wolfgang Schiessl, Tierärzte Schiessl OG)
  • 14:30 Diskussion, offene Fragen und Allfälliges
€10 geförderter Beitrag (Mitglieder der NÖ Genetik bitte "Mitglied NÖ Genetik" anklicken!)

NTÖ – Nachhaltige Tierhaltung Österreich

Veranstalter-Website anzeigen

Berglandhalle

Holzingerberg 1
Bergland, 3254 Österreich
+43-50-259-49100
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Bei Rückfragen zu Programm oder Details wenden Sie sich bitte an Anna Koiner (koiner@rinderzucht.at; 0664-88367632).
Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Online-Anmeldung haben, wenden Sie sich bitte an Roswitha Eder (eder@rinderzucht.at).