Rassemerkmale:

Das Wagyu ist ein frühreifes mittelrahmiges Rind mit leichtem Kopf, kurzen nach oben gebogenen Hörnern, langer Mittelhand mit angemessener Tiefe, harmonischen Übergängen, feinen trockenen Gliedmaßen mit festen Klauen. Die Zuchtreife bei weiblichen Tieren liegt bei frühestens 16 Monaten und einem Mindestgewicht von 300 kg, bei männlichen Tieren bei 12 Monaten. Das Wagyu ist überwiegend einfarbig schwarz, aber auch braune Tiere werden anerkannt, und zeigt dunkle Klauen und ein dunkles Flotzmaul.