Blonde d’Aquitaine auf der #BFRS2019

Familie Teufel aus Niederösterreich und Familie Kohlmayr aus Oberösterreich stellten eine Kuhgruppe und eine Jungstiergruppe aus. Bundessiegerin wurde die Drittkalbskuh VERA mit Kuhkalb Vajessa von Familie Teufel vor der zehnjährigen HELLA mit Kuhkalb Helena von Familie Kohlmayr. Bei den Stieren gab es ebenfalls einen Bundessieg für Familie Teufel mit UNICEF vor BOUNTY von Familie Kohlmayr.

Gratulation den beiden Züchterfamilien zu dieser Kollektion!

Fotos: August Bittermann

Weitere Beiträge

Rinderzucht Austria Newsletter

Sie interessieren sich für Rinderzucht in Österreich und wollen in Zukunft 3-wöchig über wichtige Agrarthemen informiert werden? Melden Sie sich für den „Kuhrier“, das Magazin der österreichischen Rinderzucht, an

Rinderzucht Austria Akademie

Die Rinderzucht Austria Akademie bietet in Zusammenarbeit mit dem NTÖ hochwertige Kurse und Ausbildungen an. So werden  wissenschaftliche Erkenntnisse praxisnah vermittelt. Auch spezielle Ausbildungen zu Themen aus der Fleischrinderzucht- und Mutterkuhhaltung werden angeboten.