2016 wurden in Österreich in 3350 Zuchtherden über 20 Fleischrinderrassen gezüchtet. Für 14 Fleischrinderrassen (Angus, Aubrac, Blonde d’Aquitaine, Charolais, Dexter, Fleckvieh-Simmental, Galloway, Limousin, Piemonteser, Salers, Schottisches Hochlandrind, Wagyu, Weiß-Blaue Belgier und Zwerg-Zebu) ist Fleischrinder Austria österreichweit als Zuchtorganisation anerkannt. Die Zuchtprogramme der Generhaltungsrassen werden jeweils von einem in ganz Österreich verantwortlichen Zuchtverband umgesetzt.