Wiedersehen mit den Hochlandrindern in Kalabrien
Am  19. Mai 2018 flogen Hermann und Irmgard Strolz aus St. Anton am Arlberg, Karl und Christine Ecker aus Taiskirchen, Adi und Gerlinde Huber aus Pischelsdorf und Helga
Neueinstieg auf höchstem Niveau
2015 hat sich die Kärntnerin Elke Glanzer entschieden in die Mutterkuhhaltung einzusteigen. Die Wahl fiel auf die Rasse Angus. 2016 wurden zwei trächtige Kühe aus der Zucht von Oliver Behringer
Konflikte konstruktiv lösen
– für die Jungzüchterprofis kein Problem!
Das erste warme und sonnige Wochenende des Jahres 2018 nutzten die Jungzüchterprofis in der LLA Lienz, um sich vom 21. bis 22. April über das ernste
Tag der Familie
Der 15. Mai ist der internationale Tag der Familie - seit 1994 soll dieser Tag die Bedeutung der Familie - in all ihren Formen - und das Bewusstsein für Familienförderung stärken.
Gerade in der Landwirtschaft
Pinzgauer Länderschau
Pinzgauer Weltkongress mit großer Länderschau

Der April stand in Österreich ganz im Zeichen der Pinzgauerzucht - Delegationen aus Australien, Südafrika, USA, Kanada und mehreren europäischen Ländern
Die Grand Dames der Fleischrinderzucht
Seit einigen Jahren werden Fleischrinder-Lebensleistungskühe ausgezeichnet. Über 50 Kühe dreizehn verschiedener Rassen erfüllten 2017 die Kriterien und ihre Besitzer dürfen sich
Aubrac in Österreich – international und erfolgreich
Familie Reichinger aus Weng im Innkreis züchtet seit 2012 die französische Robustrasse Aubrac. Beim Aufbau der Zucht wurde auf sehr gute internationale Genetik gesetzt,
Ehrendiplom für Landecker Bergbauernbetrieb
Kürzlich hat der Zuchtbetrieb Schlatter Angelika aus Fließ eine der höchsten Auszeichnungen der österreichischen Rinderzucht erhalten.
Das Ehrendiplom für die Tuxer Kuh „Arnika“
Genostar Fleischrindertag
Fleischrinder aus ganz Österreich als Besuchermagnet
Über 1000 Besucherinnen und Besucher kamen vergangenen Samstag ins Rinderzuchtzentrum Traboch zum Genostar Fleischrindertag. 165 Jungtiere